Trommelvergnügen für Kinder jeden Alters

Bild zum Eintrag Trommelvergnügen für Kinder jeden Alters

Unabhängig von musikalischer Vorerfahrung gestaltet Britt Pedersen mit Euch einen dynamisches Trommelvergnügen. Mütter oder Väter sind zum Mitmachen herzlich eingeladen!

Wir trommeln auf der Djembe´, das ist eine afrikanische Handtrommel, die in der Regel mit
einer Ziegenhaut bespannt ist.

Wir trommeln erstmal alle wild und laut durcheinander (Trommelalarm), bis jemand uns auszählt.
Dann lernen die Trommler spielerisch einen einfachen Trommelrhythmus, den wir schnell zu einem Stück zusammenbauen und arrangieren können. Zwischen dem Lernen des Rhythmus spielen wir immer wieder Trommelspiele, wie Trommelalarm, Gewitter, das Känguru, Trommel, was du kannst oder einfach durchzählen.
Singen von einfachen Liedern gehört natürlich auch mit ins Programm, wobei Britt Pedersen trommelt und Zeile für Zeile das Lied vermittelt. Am Ende singen alle gemeinsam das Lied ganz durch.
Die Kinder haben viel Spaß an den Spielen, den Rhythmen und am Singen. Wir sind alle auf einer Reise durch Afrika und nehmen die Lebensfreude mindestens mit in den Rest des Tages.
Das Trommeln vermittelt ein einzigartiges Gemeinschaftsgefühl, welches soziale und kulturelle Grenzen überwindet:
  • Erhöhung des Zusammengehörigkeitsgefühls und des Gemeinschaftssinnes
  • Schnelle Erfolge, die das Selbstwertgefühl der Kinder steigern
  • Förderung der Motorik der Kinder
  • Spielerischer Zugang zur eigenen Kreativität
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
  • Rhythmus, der ins Blut geht!

Auf geht´s zum Trommeln!