Herrliche Matschzeiten für kleine Wattläufer

So richtig volle Kanne im Matsch manschen – und Mutti kann nicht schimpfen, weil das ist ja gesund! Sind das nicht herrliche Aussichten, Kinder? Bei uns an der Nordsee sind nämlich Schlammfüße Pflicht. Aber keine Sorge, Mutti und Vati, das geht – wenn das Meer wieder da ist – schnell wieder ab!

Und jetzt im Ernst: In der Klinik Nordseedeich haben wir mit dem Wattenmeer den wohl berühmtesten Spielplatz der Welt direkt vor der Haustür, ein Naturerlebnis, das Kinder mit allen Sinnen entdecken können: Lagerspiele am Deich, Krabben und Krebse fangen im Schlick, den Matsch durch die Zehen glitschen lassen und natürlich herrlich laut plantschen im sicheren, flachen Meerwasser. Und wer weiß, am Ende findet einer unserer kleinen Wattläufer noch einen Bernstein. Ganz nebenbei tanken unsere „Wattwürmer” beim Spielen und Toben die gesunde Nordseeluft und stärken so ihr Immunsystem!

Und an den Wochenenden oder in der therapiefreien Zeit geht’s mit Mutti oder Vati mit dem Fahrrad hinaus übers flache Land zu den putzigen Seehunden! Oder wenn es regnet in den Indoorspielpark nach Friedrichskoog mit seinem gigantischen Kletter-Labyrinth.

Unsere erfahrenen Pädagogen nehmen Ihre Kinder mit Herz und Verstand bei der Hand und bereiten ihnen mit viel Fantasie je nach Alter erlebnisreiche, glückliche Wochen, die den Kindern unvergessen bleiben. Wundern Sie sich also auf keinen Fall, wenn sich Ihr Kind am Ende des Kuraufenthaltes im Wattenschlick eingräbt und ganz bedauernd sagt: „Mama, Papa, seht ihr, ich steck fest, jetzt müsst ihr leider alleine nach Hause fahren…”

In unserer Kindertagesstätte „Wattwürmer” werden Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren von Montag bis Freitag in altersgemäßen Gruppen aufgenommen (außerhalb dieses Alters nach Absprache).

Kleinkinder unter 3 Jahren können während der Therapiezeiten der Mutter und nachmittags nach Absprache betreut werden. Schulpflichtige Kinder können an einer qualifizierten Hausaufgabenbetreuung teilnehmen.