Diese Seite verwendet Cookies

Um unsere Seite für Sie nutzerfreundlich und funktional gestalten zu können, setzen wir für die Analyse unserer Seiten Cookies ein.

Wenn Sie zustimmen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzerklärung um mehr zu erfahren.

OK

Vater & Tochter gemeinsam gegen Adipositas

Peter Kröger aus Bad Kreuznach hat im Sommer dieses Jahres gemeinsam mit seiner Tochter Vita eine Vater & Kind-Kur hier bei uns in Nordseedeich gemacht.
Begeistert appelliert er an alle Väter: „Macht euch schlau, wenn ihr Verantwortung übernehmen wollt, eurem Köper und eurem Kind gegenüber! Fahrt doch mal zur Vater & Kind-Kur. Denn bei einem bin ich mir sicher: Ihr werdet gemeinsamer Heim kommen! Es ist einfach und gut – wenn Mann will!“

Peter Kröger ist 66 Jahre alt und seit einem Jahr im Ruhestand. Mit seiner Frau ist er seit zehn Jahren verheiratet und bekam mit ihr relativ spät eine Tochter. Wunschkind Vita ist heute neun Jahre alt und ein aufgewecktes, munteres Mädchen. Nur ein Problem quält das Kind: Übergewicht! Ein Problem, das auch Vater Peter Kröger schwer mit sich schleppt. „Meine Tochter und ich wollten gegen unsere Adipositas angehen und ein vernünftiges Körpergewicht erreichen“, sagt Kröger. Dass eine Vater & Kind-Kur dazu beitragen kann, davon habe er anfangs nichts gewusst. Doch der ehemalige Medizin-Fachjournalist hat sich kundig gemacht – und ist so auf das Kurangebot der Klinik Nordseedeich in Friedrichskoog am Wattenmeer gestoßen. „Da wollte Vita sofort hin“, schildert Kröger.

Klinik-Umfeld und eigener Wille lassen Ziele erreichen

Drei Wochen dauerte die Kurmaßnahme - und für Vater Peter Kröger und seine Tochter Vita war sie „ein voller Erfolg“. „Wir fühlten uns vom Klinik-Team verstanden und uns rundum wohl und zufrieden. Und wir konnten tatsächlich unser Ziel erreichen: den Ansatz dazu legen, den Stoffwechsel zu optimieren und unser Körpergewicht auf ein gesundes Maß zu bringen“, sagt Kröger. Dazu beigetragen haben nicht nur die medizinischen und psychologischen Kuranwendungen, sondern auch die wertvollen Anregungen durch die Ernährungsberatung, die gemeinsamen Kochkurse mit seiner Tochter und das ausgewogene Sportprogramm. „Klinik-Mitarbeiter gaben Ratschläge, setzten Impulse, vermittelten Hintergründe – kompetent und eindeutig. Dieses Umfeld und der eigene Wille lassen Ziele erreichen“, sagt Kröger.

 
Ein tolles Team: Vater Peter Kröger und Tochter Vita.
Gemeinsam hatten sie den Willen, mit
Hilfe einer Vater & Kind-Kur
den Kampf gegen ihr
Übergewicht aufzunehmen.
Dabei sind die beiden noch stärker zusammen gewachsen.


Intensives Beisammensein: entschleunigt leben mal auch ohne Mama

Aber noch eine persönlich weit wichtigere Erfahrung hat Peter Kröger während der Vater & Kind-Kur am Wattenmeer gemacht: drei Wochen lang, 24 Stunden am Stück mit seiner Tochter zu verbringen, ganz ohne die Mama. Das hatte er nämlich noch nie! „Als Rentner erlebt man das Familienleben ohnehin entschleunigter und intensiver. Das ist mir sehr wichtig und das freut mich. Aber das gemeinsame Erleben mit meiner Tochter während der Kur hat uns noch weiter zusammenwachsen lassen. Die Zeit zwischen den Kuranwendungen ließ ausreichend Raum für gemeinsame Entspannungsphasen und Unternehmungen, sodass wir gemeinsam unsere Ziele mit Leichtigkeit erreichen konnten“, sagt Kröger. Für ihn ein Erlebnis, das er nie vergessen werde – und eine „Inspiration“, die er jedem Vater nur wärmstens ans Herz legen könne.

Wieder daheim in Bad Kreuznach gilt es für Peter Kröger und Tochter Vita fortan, die erreichten Ansätze im Kampf gegen die Adipositas weiterzuführen. „Weil wir es beide wollen“, sagt Kröger. Vater Peter und Tochter Vita haben ihre Ernährung umgestellt, kochen gemeinsam, wie sie es in der Klinik Nordseedeich gelernt haben, treiben gemeinsam Sport – und haben gemeinsam jetzt noch mehr Spaß als vorher. Na wer sagt’s denn: Wo ein Wille ist…