Hausaufgabenbetreuung

In unserer Klinik Nordseedeich bieten wir für Schulkinder ganzjährig eine Hausaufgabenbetreuung an, die aktuell je Wochentag 1,5 Stunden umfasst.
Im Rahmen dieser Betreuung steht den Kindern ein(e) Erzieher/-in bzw. eine ausgebildete Lehrkraft unterstützend zur Seite,
die die erarbeiteten Aufgaben kontrolliert und den Kindern eine individuelle Hilfestellung bei auftretenden Fragen gibt.

Die Teilnahme an der Hausaufgabenbetreuung ist freiwillig und stellt keinen Unterricht dar.
Sie bietet Begleitung, Beratung und Unterstützung bei der eigenständigen Erarbeitung des Schulstoffs. So können die Kinder in dieser Zeit ihre schulischen Kenntnisse vertiefen und sichern.
Sie bekommen die Gelegenheit, Kompetenzen wie Zielorientiertheit, Anpassungsfähigkeit, Flexibilität, Eigenverantwortung,
Leistungs- und Lernbereitschaft zu entwickeln und festigen darüber hinaus ihre Fertigkeiten und Techniken zur Lösung unterschiedlicher Aufgaben.

Das neue Lernumfeld erfordert von den Kindern zunächst einmal die Bereitschaft sich darauf einzulassen, sich den veränderten Bedingungen und den wechselnden Situationen im Denken und Handeln anzupassen.
Arbeitsaufgaben werden in der Hausaufgabenbetreuungszeit selbständig erledigt. Das Kind übernimmt Eigenverantwortung, indem es Prioritäten setzt, gewissenhaft und gründlich arbeitet.

 

Unsere Hausaufgabenräume sind hell und freundlich eingerichtet und bieten eine ruhige Arbeitsatmosphäre.
Da die Räume mit WLAN ausgestattet sind, können die Schulkinder ihre Aufgaben sowohl in Papierform als auch
am eigenen Laptop bzw. Tablet bearbeiten.
Ebenso steht ein Drucker zur Verfügung, an dem bei Bedarf Arbeitsunterlagen ausgedruckt werden können.

Die Schulatmosphäre im Klassenraum und die Zusammenarbeit mit den Betreuern/-innen tragen dazu bei, die Lust am Lernen zu fördern.
Sollten Sie Ihr Kind nicht in die Hausaufgabenbetreuung geben wollen,
können wir Ihnen aktuell in diesem Zeitraum keine anderweitige Betreuung anbieten.

Falls Ihre Heimatschule analog arbeitet, denken Sie bitte im Vorfeld Ihrer Kur daran, die Lehrkräfte der Heimatschule zu bitten,
Ihnen die entsprechenden Informationen bereitzustellen, denn die mitgebrachten Schulsachen (notwendige Bücher, Hefte und Arbeitsmaterialien)
sind die Grundlage der Hausaufgabenbetreuung.